Die CB500-Modellfamilie

Die CB 500 F

Konzept

Der sorgfältig durchdachte konstruktive Ansatz der neuen CB500-Modellfamilie ermöglicht es, zwei unterschiedliche Motorradtypen anzubieten, die auf einem Motor sowie identischen Chassiskomponenten basieren: die sportlich vollverkleidete CBR500R sowie das Naked-Bike CB500F. Das übergreifende Baukasten-Konzept und die Verwendung zahlreicher Gleichteile in der Produktion erlauben eine für den Kunden äußerst attraktive Preisgestaltung.

Abgestimmte Designlösungen, spezielle Anbauteile und auf den Einsatz optimierte Sitzposition tragen dazu bei, daß jedes Modell mit individuellen Qualitäten aufwartet und einen eigenständigen Charakter entwickeln kann. Das R-Modell vermag beim sportlich-dynamischen Ausritt zu glänzen, die F-Variante im Allround-Einsatz, wenn entspannte Touring-Abenteuer favorisiert werden.

CB500F, und CBR500R sprechen zwar unterschiedliche Fahrertypen an. Allen drei gemeinsam sind jedoch leichtes, sicheres Handling, problemlose Bedienung, überzeugende Motorisierung mit angenehmer Twin-Kraftentfaltung sowie komplette Ausstattung. Als typische Mittelklasse-Leichtgewichte, die mühelose Beherrschung mit dynamischer Fortbewegung verquicken, ermöglichen die neuen Honda´s jede Menge unbeschwerten Fahrspaß.


Hersteller-Infolinks


Bilder anklicken


Fragen zu den HONDA CB500 Modellen:

Michael Maintz

Rufen Sie an:

Michael Maintz - Leitung Verkauf

Tel: 02336-474858-22
Mail: m.maintz@msautomobile.de

 

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 2441.